Die Schlucht der „Cupe“ -Täler

Ein einzigartiges Erlebnis

Wahrscheinlich weiß nicht jeder, dass es in Kalabrien, genauer gesagt in Sersale, einen der größten Canyons in Europa gibt: Es ist das Gebiet des Valli Cupe in Presila Catanzaro, das vom Nirvana Club Village aus leicht zu erreichen ist.

Die Flüsse, Bäche und Bäche, die die Täler durchqueren, verwandeln sich in riesige atemberaubende Sprünge, die Wasserfälle zum Leben erwecken, die die naturalistische Landschaft des Canyons verschönern.
Die Cupe-Täler bieten eine große Vielfalt an Pflanzenarten wie Woodwardia radicans, deren Spuren bis vor über 350 Millionen Jahren zurückreichen, und eine Fauna, die reich an seltenen Arten ist, wie der Brillensalamander, der Drachen, die Uhu, der Turmfalke. , der Rabe und der ägyptische Geier.

Diejenigen, die wilde und unberührte Orte lieben, werden vom Valli Cupe überrascht sein, einem Ort, an dem die Felsen sorgfältig geformt worden zu sein scheinen, um ein naturalistisches Paradies zu schaffen, das den neugierigsten Reisenden vorbehalten ist.